Datenschutz
Allgemeine Datenschutzerklärung Datenschutzinformation für Mieter Datenschutzinformation für Eigentümer

 
 
Allgemeine Datenschutzerklärung

 

(Datenschutzerklärung gemäß Art. 13 und 14 DSGVO)
 
Im Sinne der „Datenschutzgrundverordnung” (DSGVO) erlauben wir uns zu informieren, dass wir auf Basis dieser sowie bereits aufgrund des „Datenschutzgesetzes 2000” Ihre personenbezogenen Daten mit äußerster Sorgfalt behandeln und ausschließlich zweckbezogen für die Erfüllung unserer Immobilienverwaltungstätigkeit verwenden.
 
Dies gilt insbesondere für die laufende Abwicklung der geschlossenen Vertragsverhältnisse (Verwaltungsverträge, Mietverträge oder sonstige der Immobilienverwaltungstätigkeit dienenden Verträge), einschließlich automationsunterstützt, für diese Zwecke erstellter und archivierter Textdokumente wie insbesondere die Vorschreibung und Abrechnung der Mietzinse und Bewirtschaftungskosten.
 
Verarbeitet werden Stamm- und Kontaktdaten sowie Daten, die zur Identifizierung und Abwicklung des Vertragsverhältnisses dienlich sind (Konto- und Zahlungsdaten, Vertrags- und Objektdaten, Korrespondenz sowie sämtliche Dokumente, welche von der Immobilienverwaltung unterfertigt werden).
 
Die Daten werden jedenfalls auf Dauer des Vertragsverhältnisses und nach Beendigung dessen zumindest solange aufbewahrt, als gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen oder Verjährungsfristen etwaiger Rechtsansprüche noch nicht abgelaufen sind.
 
Eine Weitergabe erfolgt nur in minimal erforderlichem Umfang, soweit es für die Erfüllung der Geschäftstätigkeit oder gesetzlich erforderlich ist.
 
Mögliche Datenempfänger können sein: der jeweilige Vertragspartner aus dem abzuschließenden oder abgeschlossenen Vertragsverhältnis, Fachabteilungen oder externe ständige Geschäftspartner bzw. Sachverständige, Behörden, Versicherungen, Schadensbearbeiter, Professionisten (z. B.: Kontaktaufnahme zur Schadensbehebung), Rauchfangkehrer, Energieversorger, Förderungsgeber, Reinigungs- und Wartungsfirmen, beauftragte Datenverarbeitungsunternehmen, Unternehmen, die im Rahmen der Betreuung unserer unternehmensinternen IT-Infrastruktur (Software, Hardware) beauftragt sind; Makler, Interessenten, Käufer, Investoren (berechtigtes Interesse bei Verkauf der Liegenschaft); Datenüberträge erfolgen im Rahmen von Verwaltungsübergaben.
 
Keinesfalls werden Ihre Daten zu Werbezwecken o.ä. weitergegeben. Unsere Mitarbeiter sind zur Verschwiegenheit und Einhaltung der Datenschutzbedingungen verpflichtet.
 
Die personenbezogenen Daten werden vom Eigentümer/Vermieter bzw. der Vorverwaltung, dem Immobilienmakler, oder durch direkte Bekanntgabe erhoben.
 
Eine Übermittlung an Empfänger in ein Drittland (außerhalb der EU) oder an eine internationale Organisation sowie eine automatisierte Entscheidungsfindung (Profiling) finden nicht statt.
 
Es steht Ihnen grundsätzlich das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung sowie Widerspruch zu. Um diese Rechte auszuüben ist Ihr persönliches Erscheinen oder das Erscheinen eines bevollmächtigten Vertreters in unserer Kanzlei erforderlich. Ein namentlich geführter Datenschutzbeauftragter ist für unsere Kanzlei gesetzlich nicht vorgesehen. Ihre Anfrage wird aber jedenfalls gemäß DSGVO beantwortet.
 
Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:
IMMOVISION Immobilienverwaltung Ges.m.b.H.
1010 Wien, Gonzagagasse 9/17
Tel. Nr.: +43-1-535 52 55, E-Mail: office@immovision.at


 

Unsere Datenschutzerklärung bieten wir selbstverständlich auch zum Download an: Datenschutzerklärung (PDF)

Um PDF-Dateien betrachten zu können, benötigen Sie z.B. die kostenlose Software "Adobe Reader".

Falls Sie Fragen zum Thema Datenschutz haben, kontaktieren Sie uns bitte.

     
 
 © 2005-2010 IMMOVISION